ÜBER UNS

Das EU-Projekt „The Wine Lab“ – Innovationen zwischen Praxis und Forschung schafft die Grundlage für einen Dialog zwischen Forschungs-, Wirtschafts- und Regionalgemeinschaften. Dies inkludiert Universitäten im Bereich Landwirtschaft, Önologie und verwandten Bereichen sowie kleine Weingüter, in „benachteiligten“ Gebieten. Es geht darum Wissenschaft im Weinsektor zu fördern, Herausforderungen zu teilen und gemeinsam Lösungen und Innovationen zu finden und zu kreieren. Das Projekt fördert das Clustering und die Vernetzung, sorgt für Lernmöglichkeiten, wendet Handlungen neben Erfahrungsforschung und Lernen an und pflegt das Wissen über neue Methoden und Ansätze in der Politikplanung. Diese Interventionsmodelle können im Anschluss weiter in andere Bereiche wie der Lebensmittelproduktion und dem Agrartourismus übertragen werden.

AKTIVITÄTEN

Eine umfassende, integrierte Studie zum Thema "Lernlandschaften: Bedürfnisse und Chancen im Weinsektor" wird bei Projektbeginn auf der Basis von Literaturanalyse und Feldforschung durchgeführt um die europäische und nationale Ausgangssituation im Weinsektor festzulegen. Dies inkludiert ebenfalls die Analyse von verwandten Praktiken aus einer akademischen und geschäftlichen Kooperationsperspektive, die Zuordnung von Lernbedürfnissen und -Bestimmungen sowie Empfehlungen zur Verbesserung der Zusammenarbeit von Hochschulen und Weinbetrieben auf nationaler Ebene und auf EU-Ebene. Auf dieser Grundlage werden Lern- und Schulungsmaterial entwickelt und eine Reihe von engagierten Aktivitäten organisiert, um die Zusammenarbeit und Innovation auf diesem Gebiet zu fördern.

Umsetzungen:

Wine Living Labs

Wine Living Labs

Wine Living Labs fördern den Wissensaustausch und das Erfahrungslernen durch Aktivitäten wie Ideenwettbewerbe zur Förderung innovativer Ideen; winethons, vermittlergestützte, intensive Arbeitsgruppen im Hackathon-Stil mit dem Ziel, Innovation zu produzieren; Taste&…

Read more...

Lernen & Training

Lernen & Training

Lern- und Trainingsmaterial wird durch maßgeschneiderte Lernwege und Ressourcen in Open-Source-Formaten entwickelt. Ebenfalls gibt es das Ziel der Gestaltung und Erstellung einer Online-Lernplattform, die in Universitätscurricula und Weinzentren integriert und…

Read more...

Mobilität & Vermittlung

Mobilität & Vermittlung

Mobilität und Vermittlung von Studierenden wird durch die Etablierung von sachlichen und konstruktiven Beziehungen, die Erleichterung des Dialogs zwischen Hochschule und Wirtschaft im Weinsektor und das Engagement der Stakeholder für…

Read more...

Wine Hubs

Wine Hubs

Wine Hubs sind Lerngemeinschaften, Netzwerke, aktive Interessensgruppen im Weinsektor (Produzenten, Forscher, politische Entscheidungsträger, Tourismusorganisationen, Institutionen des kulturellen Erbes). Das Projekt fordert die Gründung von 6 regionalen Weinzentren in Italien (Marche…

Read more...

ALL_NEWS

PARTNER

Das Wine Lab-Projekt vereint ein transnationales Konsortium aus 5 EU-Ländern (Italien, Österreich, Griechenland, Ungarn und Zypern) mit 12 Experten mit komplementärer Erfahrung und Fachwissen. Vertreten sind, akademische Institutionen mit verwandten Forschungsaktivitäten, Forschungszentren im Weinsektor, Weingüter in benachteiligten Gebieten und Geschäftspartnern, die sich auf Kommunikation, Unternehmertum, Evaluation und IKT-Lösungen spezialisiert haben. Die Partner treffen sich regelmäßig in verschiedenen Städten, in den Räumlichkeiten der verschiedenen Projekt Partner.

  • University of Macerata (UNIMC)
  • La Scurtarola
  • CERVIM
  • TEIKAV
  • Nico Lazaridi
  • FH KREMS
  • Weingut Schuster
  • GTK
  • Koczor
  • Militos Consulting S.A.
  • CRAMARS
  • R&DO

VIEW ALL

SYNERGIEN

Das Wine Lab Projekt und die europäischen Partner sind offen für Kooperationen mit Interessensgruppen in ganz Europa und darüber hinaus! Kontaktieren Sie uns, um Kanäle der Zusammenarbeit zu erkunden.

GUARDA TUTTO

AKTUELLES

  • Treat yourself to this nice glass of skills, touching upon both general & wine sector specific dexterities

    Read more...

  • The social media video challenge was hosted by Abothek, in Krems an der Donau in Austria

    Read more...

  • Wine-tasting event during the ICOT2018 Conference in Kavala

    Read more...

  • A Taste & Create workshop that challenged the participants' senses. June 2018.

    Read more...

  • The first Taste & Create Workshop in Greece has been organized during the wine week event in June 2018.

    Read more...

  • A workshop will be held in the frame of the Terroir Marche Festival 2018 in Macerata, Italy!
    The workshop with the participation of winemakers and representatives of the academic community is scheduled for Saturday 19 May at 10:30 pm at the Creahub of the University of Macerata.

    Read more...

  • Students of the “International Wine Business” (IWB) study programme, offered by The Wine Lab (TWL) Austrian project partner IMC FH Krems, were in charge of organising the 2nd Student Wine Fair that took place on 3 May 2018, in the frame of the TWL project.

    Read more...

  • UNIMC students are guided around Palazzo Buonaccorsi and taste products of local wineries on 27 April 2018 in the frame of EU project The Wine Lab. 

  • Participating students from the study programme “International Wine Business” had the chance to work intensively on different topics throughout the day, coming up with new ideas on how to overcome problems in the wine business.

    Read more...

  • Project partner Nico Lazaridi Winery participated at the world’s leading Greek wine exhibition held on 10-12 March in Athens and informed exhibition organisers, fellow wineries across Greece, guests and customers on the project and its activities!

    Read more...

  • Wine hackers had 24 hours to design a sustainable destination!

    The 1st TWL Winethon was held on 3/4 March 2018 during the Tipicità Festival 2018 in Fermo (Marche Region).

    Read more...

  • Our Hungarian project partner University of Pannonia will be presenting The Wine Lab project activities and main findings from stakeholder interviews carried out in four EU countries (Austria, Greece, Hungary and Italy) during the International Wine Tourism Conference in Budapest on 10-11 April 2018, expanding our european network.

VIEW ALL